Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Gelingende Beziehungen gestalten

Was uns antreibt

Uns führt das Erleben und Studieren von persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Lebenswegen, Erfolgen und Misserfolgen zu einer wesentlichen Grundannahme: Mehr Empathie ist der wesentliche Schlüssel für das Gestalten nachhaltiger Beziehungen und Problemlösungen und gesunden Menschen und Organisationen. 

Wir von der Akademie für Empathie zu einer empathischeren Welt beitragen, indem wir mit unserer Expertise Menschen und Organisationen auf dem Weg zur Entfaltung ihrer Empathie begleiten. Empathie verstehen wir als eine "Universalkompetenz". Sie führt bei Menschen und Organisationen zu höherer Gelassenheit, innerer Stärke, Authentizität und Wohlbefinden (Empathie mit sich selbst) sowie nachhaltigeren Beziehungen und einer besseren Lösungen durch gemeinsames Denken (Empathie mit anderen). 

In einer Welt mit zunehmender Volatilität, Unvorhersehbarkeit, Komplexität und Ambiguität (das Kürzel ist "VUKA") glauben wir nicht, auf alle Herausforderungen konkrete und passende Antworten parat zu haben. Doch unsere Praxiserfahrung bestätigt uns, dass wir mit Einfühlungsvermögen, kreativen Ideen, verknüpfendem Denken und wirksamen Methoden Menschen und Organisationen als wirksame Reflektionspartner zu mehr Klarheit, Gelassenheit und Souveränität in unsicheren Zeiten dienen können.

Mit empathischeren Menschen und empathischeren Organisationen hoffen wir zu einer empathischeren Gesellschaft beitragen zu können. Die Akademie für Empathie leistet einen Beitrag zu einer ökohumanen Gesellschaft und Wirtschaft im Prozess einer "zweiten Aufklärung", sprich: "dem Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Rücksichtslosigkeit" und damit zur globalen Gemeinschaftsbildung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir laden Sie herzlich ein, uns - und bei dieser Gelegenheit - auch sich und Ihre Möglichkeiten besser kennen zu lernen. Sprechen Sie uns an, verfolgen Sie uns in den sozialen Medien wie FacebookTwitterXing oder tragen Sie sich für den sporadisch erscheinenden Infobrief der Akademie für Empathie ein. 

 

 

Fotolia_38084458_S.jpg