Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Empathie und Dialog sind der Königsweg zu einem gelingenden Leben und beruflichen Erfolg.

Empathie erzeugt die Wertschätzung, Teilnahme und Zustimmung, die Sie zur Verwirklichung Ihrer Ideen und zur Klärung von Meinungsverschiedenheiten brauchen - ganz gleich ob es um persönliches Verhalten, berufliche Vorhaben oder gesellschaftliches Engagement geht - meist hängt ja alles mit allem zusammen.

Dialog verstehen wir als die Kunst des gemeinsamen Denkens. Dialog heißt Verständigung zu erreichen und zuvor verborgene Potenziale zur Quelle persönlicher Zufriedenheit, guter Beziehungen, gesellschaftlicher Anerkennung und beruflichen Erfolgs zu machen.

Die Akademie für Empathie ist eine Sinn- und Arbeitsgemeinschaft von Wissensvermittlern und Beratern aus verschiedenen Fachbereichen mit dem Wertversprechen zwischenmenschliche Verständigung und unternehmerischen Erfolg zu fördern.

Mit Einfühlungsvermögen, guten Ideen und wirksamen Methoden bestärken wir Menschen und Organisationen bestärken, ihren Einfluss, ihr Wissen, ihre Kreativität, ihren Mut und ihre Fähigkeiten zu nutzen, um Wege zu finden, sich und ihre Gemeinschaft voranzubringen und eine intakte und gerechte Welt zu gestalten.

Seminarkalender alt

Kulturheilkunde – wie empathische Kultur eine bessere Umwelt schafft und zu Heilung beiträgt


  • Therapeium 12 Hohenzollernstraße Berlin, Berlin, 14163 Germany

Menschen sind gleichzeitig Natur- und Kulturwesen. Durch ihr Bewusstsein und ihren Geist sind sie nicht nur dazu in der Lage ihre Umwelt zu gestalten und Kultur zu schaffen, sondern sie können sich in einem bestimmten Rahmen selber heilen.

Allerdings können Menschen sich über ihr Bewusstsein auch selber krank machen bzw. Heilungsprozesse behindern und sogar unmöglich machen. Hierzu gehören z.B. eine negative Grundeinstellung des Patienten oder durch angstfördernde Kommunikation des Therapeuten.

In der Forschung sind solche Effekte unter der Bezeichnung Nocebo (lat.: „Ich werde schaden“) bekannt. Prof. Dr. Hartmut Schröder zeigt Wege zur Stärkung der eigenen Selbstheilungskräfte durch Verbesserung der Selbstkommunikation und Psychohygiene.

  • Einführung: Wie man sich selbst krank machen (Nocebo)
  • Lösung des Nocebo-Problems
  • Strategien für die Alltagspraxis

Durchführung als offenes Seminar

Referent: Prof. Dr. Hartmut Schröder
Es gelten unsere Geschäftsbedingungen

Seminar - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING EVENTS

Durchführung als Firmenseminar:

Auf Wunsch können wir Seminare ausschließlich für Sie durchführen. Dabei sind sowohl standardmäßige als auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen realisierbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot. Bitte sprechen Sie uns an