Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Empathie und Dialog sind der Königsweg zu einem gelingenden Leben und beruflichen Erfolg.

Empathie erzeugt die Wertschätzung, Teilnahme und Zustimmung, die Sie zur Verwirklichung Ihrer Ideen und zur Klärung von Meinungsverschiedenheiten brauchen - ganz gleich ob es um persönliches Verhalten, berufliche Vorhaben oder gesellschaftliches Engagement geht - meist hängt ja alles mit allem zusammen.

Dialog verstehen wir als die Kunst des gemeinsamen Denkens. Dialog heißt Verständigung zu erreichen und zuvor verborgene Potenziale zur Quelle persönlicher Zufriedenheit, guter Beziehungen, gesellschaftlicher Anerkennung und beruflichen Erfolgs zu machen.

Die Akademie für Empathie ist eine Sinn- und Arbeitsgemeinschaft von Wissensvermittlern und Beratern aus verschiedenen Fachbereichen mit dem Wertversprechen zwischenmenschliche Verständigung und unternehmerischen Erfolg zu fördern.

Mit Einfühlungsvermögen, guten Ideen und wirksamen Methoden bestärken wir Menschen und Organisationen bestärken, ihren Einfluss, ihr Wissen, ihre Kreativität, ihren Mut und ihre Fähigkeiten zu nutzen, um Wege zu finden, sich und ihre Gemeinschaft voranzubringen und eine intakte und gerechte Welt zu gestalten.

EmpathieBlog

Unser Kollege Martin Bürger ist nun Geschäftsführer der Deutschen Asien-Pazifik Gesellschaft (DAPG)

Sek EmpathieAkademie

Bereits während der Schulzeit begeistere ich mich für China und nehme an einem AFS-Kulturaustausch nach Nanjing teil. Dort verbringe ich ein Jahr ein einer chinesischen Mittelschule und in chinesischen Gastfamilien. Nach dem Abitur folgen Studium der Wirtschaftssinologie an der SIB Bremen und ein Teilstudium Business and Legal Chinese an der East China Normal University Shanghai. In Shanghai arbeite ich als Assistent des Bremen Liaison Office und später als Pressekoordinator des Bremer Pavillons auf der Weltausstellung 2010.

Es folgen Tätigkeiten für Unternehmen in Bereichen wie Stahlproduktion, Handel und Innovationsförderung. Seit 2012 bin ich als Strategieentwickler für den chinesischen Markt selbstständig tätig und begleite in China bestehende Unternehmen bei ihren strategischen Entscheidungen. Es freut mich im Rahmen der Zusammenarbeit mit Dir fortan verstärkt über den Tellerrand hinauszuschauen und mich auch mit weiteren Staaten in Asien-Pazifik zu beschäftigen.

Um die Gemeinschaft in der DAPG weiter zu stärken, möchte ich zwei mir wichtige Leitgedanken in den Fokus stellen: Mehr interne Kommunikation und mehr Transparenz. Ich möchte damit gleich heute beginnen. Im Anhang findest Du auf Empfehlung des Vorstands relevante Auszüge des letzten Vorstandsprotokolls. Das wollen wir künftig generell so handhaben. Außerdem lade ich Dich dazu ein mit mir ins Gespräch zu kommen, damit wir die Zukunft der DAPG gemeinsam gestalten können.

Ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit und verbleibe mit den besten Grüßen

Martin



PS: Erst diese Woche hat die chinesische Firma Huawei ihre neueste, in Zusammenarbeit mit dem GIGA (German Institute of Global and Area Studies) und der TNS Emnid erarbeitete, Studie „Deutschland und China – Wahrnehmung und Realität“ in der Vertretung beim Bund des Landes Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Die DAPG war auch eingeladen und wurde durch Wolfgang Beecken und mich vertreten. Die Studie kannst Du unter folgendem Link herunterladen:

www.huawei-studie.de


Martin Bürger
Geschäftsführer
Phone: 0221 - 257 2871 | Fax: 0221 - 257 2873
Email: martin.buerger@dapg.de | www.dapg.de

DAPG Deutsche Asia Pacific Gesellschaft e.V. | Beijing, Berlin, Hamburg, Köln, New Delhi
German Asia Pacific Society | Hohenzollernring 31–35 | 50672 Cologne | Germany

General Manager: Martin Bürger

Board: Wolfgang Beecken (Chairman) | Uwe Holl (Deputy Chairman) | Wolfgang Haehn
Steuernummer 215/5863/0196 | Vereinsregister Amtsgericht Köln 43 VR 9236
— Martin Bürger