Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Gelingende Beziehungen gestalten

EmpathieBlog

Mit Konfliktkompetenz bessere Beziehungen erleben » Akademie für Empathie

Sek EmpathieAkademie

Konfliktkompetenz

Die moderne Konfliktforschung belegt es schon lange: Konflikte sind ein unausweichlicher Bestandteil unseres Lebens und lassen sich daher weder im Privat- noch im Berufsleben vermeiden. Dabei bestätigt die moderne Konfliktforschung nicht nur, dass im Grunde jeder Konflikt grundsätzlich lösbar ist. Vielmehr birgt jeder Konflikt auch das Potenzial der Entwicklung und damit gestärkt aus ihm hervorzugehen.

Für Unternehmen bedeuten schlecht gemanagte Konflikte ein enormes Kostenpotenzial, wie z.B. Compliance- und Qualitätskosten, Kosten aufgrund einer Verschlechterung des Betriebsklimas, einer steigenden Fluktuation, nicht besetzte Stellen und ein höherer Krankenstand, aber auch Innovations- und Veränderungsblockaden. Im Umkehrschluss stellt die Konfliktkompetenz von Führungskräften, Mitarbeitern und Organisationen einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil dar. Dies gilt nicht nur für eine bessere bessere Nutzung der kollektiven Intelligenz und geringerer Reibungsverluste, sondern auch im Hinblick auf eine motivierte Belegschaft und ein verbessertes Branding als „employer of choice“ im so genannten „Krieg um die Talente“.

Unsere Fortbildungs- und Beratungsangebote lassen sich gezielt auf die spezifischen Bedürfnisse von Geschäfts- und Privatkunden zuschneiden.

In diesem Themenbereich profitieren Sie unter anderem

  • einer Aktivierung Ihrer Kompetenzen zur empathischen Kommunikation (Dialogfähigkeit), 
  • einer Aktivierung Ihrer analytischen Kompetenzen, um zu verstehen, wie Konflikte in Ihrem Privatleben / Unternehmen entstehen
  • einer Aktivierung Ihrer kreativen Kompetenzen, um nachhaltige Konfliktlösungen zu entwickeln,
  • einer Aktivierung Ihrer psychischen Kompetenzen, gelassener, robuster und damit produktiver mit Konflikten umzugehen.