Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Empathie und Dialog sind der Königsweg zu einem gelingenden Leben und beruflichen Erfolg.

Empathie erzeugt die Wertschätzung, Teilnahme und Zustimmung, die Sie zur Verwirklichung Ihrer Ideen und zur Klärung von Meinungsverschiedenheiten brauchen - ganz gleich ob es um persönliches Verhalten, berufliche Vorhaben oder gesellschaftliches Engagement geht - meist hängt ja alles mit allem zusammen.

Dialog verstehen wir als die Kunst des gemeinsamen Denkens. Dialog heißt Verständigung zu erreichen und zuvor verborgene Potenziale zur Quelle persönlicher Zufriedenheit, guter Beziehungen, gesellschaftlicher Anerkennung und beruflichen Erfolgs zu machen.

Die Akademie für Empathie ist eine Sinn- und Arbeitsgemeinschaft von Wissensvermittlern und Beratern aus verschiedenen Fachbereichen mit dem Wertversprechen zwischenmenschliche Verständigung und unternehmerischen Erfolg zu fördern.

Mit Einfühlungsvermögen, guten Ideen und wirksamen Methoden bestärken wir Menschen und Organisationen bestärken, ihren Einfluss, ihr Wissen, ihre Kreativität, ihren Mut und ihre Fähigkeiten zu nutzen, um Wege zu finden, sich und ihre Gemeinschaft voranzubringen und eine intakte und gerechte Welt zu gestalten.

EmpathieBlog

Tragen wir Empathie in die Welt! Und machen ein Buch daraus.

Jens Herrmann

Wir sammeln persönlich erlebte Erfolgsgeschichten zum Thema Empathie. Das sind Geschichten, in denen Empathie ganz entscheidend unser Miteinander positiv verändert hat - in unserem beruflichen Umfeld, in der Gesellschaft und in unseren privaten Beziehungen.
Diese Geschichten wollen wir in einem Buch veröffentlichen, damit sie sich gebündelt verbreiten und wir aus ihnen lernen können. Diese Geschichten sollen ein Bewusstsein für den Wert von Empathie schaffen. Denn wir sind der Meinung: unsere Welt ist mit Empathie schöner. Nicht nur das: wir sind besser in der Lage ein zukunftsfähiges Miteinander zu gestalten, denn Empathie verändert unsere Art, wie wir andere Menschen und ihre Bedürfnisse wahrnehmen - das bedeutet auch die eigenen Bedürfnisse besser zu spüren. Die Folge ist, dass wir unser Leben mehr an unseren Bedürfnissen ausrichten können, wodurch Stress und Konflikte abnehmen. Empathie bringt uns jetzt weiter – und legt den Grundstein für das Miteinander der zukünftigen Generationen, die enorme ökologische und ökonomische Herausforderungen angehen müssen. Schaffen wir ein Bewusstsein für ein Zusammenwirken in dieser Welt, das von Empathie geprägt ist. Wir brauchen Sie dafür! 

Warum ein Buch und kein Blog oder E-Book?
Weil wir den Geschichten den angemessenen äußeren Wert verleihen möchten, der in ihnen steckt. Ein gebundenes Buch mit einem schönen gestalteten Cover ist einfach wertvoller als ein E-Book. Etwas Wertvolles verschenkt man gern und man geht achtsamer damit um, als mit einem hastig geposteten YouTube-Link an die Arbeitskollegen – in der Lücke zwischen zwei Schluck Kaffee.

Warum Geschichten?
Weil gute Geschichten den Wendepunkt, wo Empathie etwas zum Positiven verändert hat, am besten transportieren können. Wir Menschen lieben Geschichten. Dafür gehen wir uns Kino oder lesen einen Roman. Wir können aus den Geschichten lernen und mitfühlen. Geschichten erhalten alles, was wir brauchen, damit nicht nur der Kopf angesprochen wird, sondern auch unsere Gefühle. Das ist nachhaltiger als eine Infobroschüre mit Nutzenargumenten und einer Gebrauchsanweisung für eine empathische Kommunikation. Wir leben in einer Zeit, in der wir Geschichten des Gelingens brauchen und die uns Mut machen, dass wir unsere Zukunft gestalten können. Das gibt uns unsere kreative Schaffenskraft zurück, an die wir angesichts der vielen negativen Nachrichten oft nicht mehr glauben.

Wir brauchen Sie! 
Schicken Sie uns Ihre Empathie-Erfolgsgeschichte. Teilen Sie sie über das Buch mit anderen Menschen, damit sie daraus lernen können. Wir sind davon überzeugt: eine Fähigkeit wie Empathie erschließt sich am besten durch die Weitergabe persönlicher Erfahrungen. Das können ihre eigenen Erfahrungen sein, oder Erfahrungen von Menschen aus ihrem Umfeld, die sie beeindruckt haben.

Wir finden, dass es mehr persönliche Geschichten über Empathie braucht – im Alltag, im Beruf, in Beziehungen. Wir wollen einen Gegenpol zu den vielen wissenschaftlichen Büchern setzen. Wir meinen Empathie ist eine „allzu menschliche Eigenschaft“, die Menschen unabhängig von Alter, Kultur, Beruf, Status angeht.

Lassen wir dieses Buch Wirklichkeit werden. Tragen wir mehr Empathie in die Welt. Seien Sie ein Teil davon! Senden Sie uns Ihre Geschichte an story@empathieakademie.de