Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Gelingende Beziehungen gestalten

EmpathieBlog

Filtering by Category: Chronisch gut drauf

Ein Lächeln …

EmpathieAkademie

Euer Herbert Haberl

Euer Herbert Haberl

... kostet nichts und bringt viel ein.

 

Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen.

Es ist kurz wie ein Blitz, aber die Erinnerung daran ist oft unvergänglich.

Keiner ist so reich, dass er darauf verzichten könnte, und keiner so arm, das er es sich nicht leisten könnte.

Es bringt Glück ins Heim, schafft guten Willen im Geschäft und ist das Kennzeichen der Freundschaft.

Es bedeutet für den Müden Erholung, für den Mutlosen Ermunterung, für den Traurigen Aufheiterung und ist das beste Mittel gegen Ärger. 

Man kann es weder kaufen, noch erbitten, noch leihen oder stehlen, denn es bekommt erst dann einen Wert, wenn es verschenkt wird.

Niemand braucht so bitternötig ein Lächeln wie derjenige, der für andere keines mehr übrig hat!

„Schamanismus und Wissenschaft: Die Kunst des Heilens“ Galsan Tschinag im Therapeium Berlin am 10. November

EmpathieAkademie

Der Schriftsteller und Schamane Galsan Tschinag ist am 10. November in Berlin im Rahmen eines Workshops des Steinbeis-Transfer-Institutes für Therapeutische Kommunikation und integrierte Gesundheitsförderung in den Räumlichkeiten unseres Partners Therapeium

Galsan Tschinag hat 30 Bücher in deutscher Sprache publiziert und neben dem Bundesverdienstkreuz (2002) auch zahlreiche Literaturpreise erhalten: zuletzt den Literaturpreis der deutschen Wirtschaft (2008). Besonders bekannt geworden ist er durch das Buch

Der singende Fels. Schamanismus, Heilkunde, Wissenschaft. Unionsverlag, Zürich 2009

in dem er sich mit Klaus Kornwachs, Professor für Philosophie, über philosophische und spirituelle Themen austauscht, um eine Brücke zu bauen zwischen Ost und West.

Der Workshop steht unter dem Motto "Die Kunst des Heilens" und beinhaltet neben Lesung, Gespräch und Heilungsritualen die Möglichkeit für spirituelle Selbsterfahrungen sowie die direkte Begegnung mit einem der Weisen unserer Zeit. Der Schriftsteller und Schamane führt uns ein in die Traditionen der Mongolischen Heilkunst und lässt uns teilhaben an seinem Wissen. In einem kleinen Kreis und in den schönen Räumen des Therapeiums vermittelt er schamanische Heilweisen, die zu seelischer und körperlicher Gesundheit verhelfen.

Galsan Tschinag ist die Stimme der therapeutischen Kommunikation aus der Mongolei.

Seminarort:

Therapeium – Die Kunst des Heilens (www.therapeium.de), Hohenzollernstr. 12, 14163 Berlin-Zehlendorf

Seminargebühr: 160 Euro

Anmeldung: info@therapeium.de oder telefonisch: 030 - 810 541 87 

Ideen verwirklichen - Herausforderungen meistern. Mit Empathie geht das besser.

EmpathieAkademie

Wir begleiten unsere Kunden, sprich: Individuen und Organisationen, in den folgenden fünf miteinander verknüpften Themen- und Beratungsfeldern:

  • Dialogfähigkeit: Wie kann ich nachhaltige Beziehungen knüpfen? Wie kann ich meine Gesprächspartner, Kunden, Mitarbeiter etc. effektiver erreichen? Wie kann ich den Anderen besser verstehen und aus einem gemeinsamen Wissensaustausch am effektivsten schöpfen? 
  • Konflikttransformation: Wie kann ich Konflikte frühzeitig zu erkennen? Wie kann ich in akute Herausforderungen nachhaltig lösen und die in Ihnen enthaltenen Chancen zur eigenen Entwicklung nutzen? 
  • Resilienzförderung: Wie kann ich in einer immer stressigeren und unvorhersehbaren Zeit, meine  Ressourcen zu höherer Widerstandsfähigkeit und Gelassenheit mobilisieren? Wie gehe ich mit Hochsensibilität um?
  • Chronisch gut drauf: Wie kann ich meine Gesundheit nachhaltig und vorbeugend optimieren, sodass ich meine Leistungsfähigkeit langfristig beibehalte und verhindere, dass ich krank werde? Wie kann ich, im Falle bereits bestehender chronischer Beschwerden "chronisch gut drauf" bleiben?
  • Stärkenmanagement: Wie kann ich mich bestmöglich auf dem Markt positionieren? Wie kann ich meine Innovationsfähigkeit und andere Stärken so nutzen, dass ich zu höherer und vor allem nachhaltigerer Wettbewerbsfähigkeit komme?  

Nutzen Sie die Möglichkeit sich unverbindlich über sämtliche Kompetenzfelder rund um Förderung der Empathie zu informieren. Und sollten Sie Bedarf bei sich erkennen, bestimmte Kompetenzen zu entwickeln, bieten wir Ihnen wissenschaftlich gestützte Bildungs- und Beratungsangebote sowie Veränderungsbegleitung an. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir laden Sie herzlich ein, uns und bei dieser Gelegenheit auch sich und Ihre Möglichkeiten besser kennen zu lernen. Rufen Sie uns an 08000-Empathie (kostenlose Rufnummer 08000-3672 8443), verfolgen Sie uns in den sozialen Medien oder tragen Sie sich für den ca. monatlich erscheinenden Infobrief der Akademie für Empathie ein.