Rufen Sie uns an +49 30 9114 9288 oder teilen Sie uns hier Ihr Vorhaben oder Anliegen mit. 

Name *
Name

Beuthstr. 23
13156 Berlin
Deutschland

+49 30 9114 9288

Empathie und Dialog sind der Königsweg zu einem gelingenden Leben und beruflichen Erfolg.

Empathie erzeugt die Wertschätzung, Teilnahme und Zustimmung, die Sie zur Verwirklichung Ihrer Ideen und zur Klärung von Meinungsverschiedenheiten brauchen - ganz gleich ob es um persönliches Verhalten, berufliche Vorhaben oder gesellschaftliches Engagement geht - meist hängt ja alles mit allem zusammen.

Dialog verstehen wir als die Kunst des gemeinsamen Denkens. Dialog heißt Verständigung zu erreichen und zuvor verborgene Potenziale zur Quelle persönlicher Zufriedenheit, guter Beziehungen, gesellschaftlicher Anerkennung und beruflichen Erfolgs zu machen.

Die Akademie für Empathie ist eine Sinn- und Arbeitsgemeinschaft von Wissensvermittlern und Beratern aus verschiedenen Fachbereichen mit dem Wertversprechen zwischenmenschliche Verständigung und unternehmerischen Erfolg zu fördern.

Mit Einfühlungsvermögen, guten Ideen und wirksamen Methoden bestärken wir Menschen und Organisationen bestärken, ihren Einfluss, ihr Wissen, ihre Kreativität, ihren Mut und ihre Fähigkeiten zu nutzen, um Wege zu finden, sich und ihre Gemeinschaft voranzubringen und eine intakte und gerechte Welt zu gestalten.

EmpathieBlog

Im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Kulturwissenschaften – Komplementäre Medizin“ gibt es noch freie Plätze.

Sek EmpathieAkademie

Komplementäre Medizin studieren?

Bewerben Sie sich jetzt! Weitere Informationen unter: http://kwkm.eu/info/

Der postgraduale Masterstudiengang wird seit 2009 in Kooperation mit den Ärztegesellschaften IGHH/IGBM (Baden-Baden) von der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt (Oder)) angeboten. Der von der AHPGS (Freiburg) akkreditierte Studiengang hat einen Umfang von 60 ECTS-Punkten. Bis zu 20 Punkte können vorab anerkannt werden.

Das Studium kann im Wahlpflichtbereich frei gestaltet werden, indem aus 15 verschiedenen Themenbereichen Module gewählt werden können. Eine Übersicht findet sich unter: http://intrag.info/lernen/mod/resource/view.php?id=433

Die jeweils aktuellen Termine finden sich unter: http://intrag.info/lernen/course/view.php?id=5

Zum letzten Mal wird die Möglichkeit gewährt auch nach Ablauf des Studiums weiterhin kostenfrei an fast allen Modulen teilnehmen zu können.

Beratung und Information: http://kwkm.eu/info/

Telefonisch unter 0335/5534 2738 (Es beraten in allen Angelegenheiten des Studiengangs Herr Krautwald und Frau Köhler)

oder über die Infopoints vor Ort: http://kwkm.eu/info/KONTAKT.html

Die Anmeldefrist zur Einschreibung zum Wintersemester 2013/14 endet am 31.7.2013. 

Prof. Dr. Hartmut Schröder