Fotolia_95444326_S.jpg

Es gibt kein menschliches Leben ohne Risiken und Zeiten besonderer Belastungen und existentieller Krisen. Schicksalhafte Ereignisse wie Naturkatastrophen und Unfälle, außergewöhnliche Belastungen durch Krankheit, Verlusterfahrungen und traumatisierende Erlebnisse, oder alltägliche Belastungssituationen bis zur anhaltenden körperlichen oder seelischen Erschöpfung können das Leben aus der Bahn werfen. 

Mit geschickten Herangehensweisen meistern wir die Belastungen und können daran wachsen. 

Die meisten Menschen bleiben trotz zahlreicher Belastungen und einzelner Krisen psychisch gesund. Wie machen sie das? Welche Faktoren haben ihnen eine gute Widerstandskraft für schwierige Situationen gegeben und wie kann diese Widerstandskraft weiter gefördert werden? Resilienz ist der Fachbegriff für unsere Widerstandskraft, auch in schwierigen Situationen gesund zu bleiben.

  • Was ist Resilienz/Widerstandsfähigkeit?
  • Wie steht es um Ihre persönliche Widerstandskraft?
  • Mit welchen Belastungen leben Sie und wie bewältigen Sie diese?
  • Denken, Fühlen und Handeln in Stresssituationen kennen lernen
  • Körperliche Reaktionen bewusst wahrnehmen
  • Reaktionen steuern: Stressverstärker erkennen und verändern lernen
  • Wege zu Distanzierung, Entspannung, Erholung kennen lernen und nutzen
  • Handlungsspielräume entdecken